Header - plasmakugel-lavalampe.de

Plasmakugel & Lavalampe

Faszinierende Technik - wunderschöne Dekoration

Wasserblasenwand als Blickfang und besonderes Dekorationselement

Wasser ist ein natürliches Element, das immer wieder für Faszination und Entspannung sorgt. Wände aus Wasser und Luftblasen greifen diese Eigenschaften auf und setzen sie in einen neuen Kontext.

So beeindruckt eine Wasserblasenwand als besondere Dekoration im Innen- sowie im Außenbereich und lässt sich effektvoll mit LEDs ergänzen. Das Wasserspiel zieht dabei Zuschauer in seinen Bann, während sich Luftblasen durch die Wand schlängeln und die unterschiedlichsten Muster in dieser entstehen lassen.

Wie funktioniert die Wasserblasenwand?

Eine Wasserblasenwand besteht in den meisten Fällen aus sehr stabilem und transparentem Acrylglas.

Eine Pumpe erzeugt dabei einen geschlossenen Wasserkreislauf, während verschiedene Düsen und Ventile Luftblasen in die Wasserwand einschleusen. Durch das transparente Material lässt sich das Wasser optimal in verschiedenen Farben und Mustern beobachten.

Am unteren Ende der Wasserwand befindet sich ein Standfuß, der beispielsweise rechteckig oder rund ausfallen kann.

Er fungiert sowohl als Gehäuse für die Technik sowie als Auffangbehälter für das Wasser. So beinhaltet der Standfuß in der Regel sämtliche Kabel und Schläuche sowie die LED-Technik, wenn eine solche Anwendung findet.

Insgesamt besteht eine Wasserblasenwand aus folgenden Bauteilen:

  • Wasserbehälter
  • Standfuß
  • Pumpe und Luftschlauch
  • Ventil
  • LED-Technik

Sie sollten eine Wasserblasenwand außerdem mit destilliertem Wasser betreiben. In diesem bilden sich keine Algen und ein Wasserwechsel ist nur sehr selten bis gar nicht nötig.

Wasserwand mit LED Beleuchtung als vielseitige Dekoration

Eine Wand aus Wasser lässt sich vielfältig nutzen. Sie kann beispielsweise als Blickfang dienen, als Raumteiler fungieren oder durch LEDs für ein besonderes Ambiente sorgen.

Als Blickfang zieht der Wasserfall aus Wasserblasen Beobachter in ihren Bann. Je nachdem wie Düsen, Ventile und LED-Licht angebracht sind, erzeugt sie die verschiedensten Muster und Farben. Dabei können Luftblasen in der Wand aufsteigen, einen Wirbel erzeugen oder besondere Lichteffekte unterstützen.

Als Raumteiler nutzt die Wasserblasenwand die Weitläufigkeit eines Raumes. Sie unterteilt diesen in kleinere Bereiche, ohne diese zu eng oder zu dunkel erscheinen zu lassen. So lässt sich ein größerer Raum vielseitig nutzen, ohne dass sich die einzelnen Bereiche gegenseitig beeinflussen oder stören.

Durch die Nutzung der LED-Beleuchtung kann die Wasserblasenwand außerdem als Lichtquelle fungieren und ein besonderes Ambiente erzeugen. Ein solches ist insbesondere im Privat- sowie im Wellnessbereich beliebt und kann unter anderem

  • Eingangsbereiche,
  • Lobbys
  • und Treppenhäuser

angenehmer gestalten. Dabei sorgt das LED-Licht für eine gemütliche Atmosphäre und kann dunklere Bereiche teilweise erhellen.

Wasserspiel für den Garten

Eine Wand aus Wasser muss nicht nur im Innenbereich zum Einsatz kommen. Viele Modelle eignen sich ebenfalls für den Außenbereich und lassen sich etwa im Garten oder auf der Terrasse outdoor installieren.

Während einige Wasserblasenwände nur temporär im Garten installiert sind, lassen sich andere Modelle als feste Wand integrieren. Solche Wasserwände müssen Sie im Winter nicht abschalten. Sie liefern rund ums Jahr einen faszinierenden Wassereffekt. Modelle dieser Art eignen sich ebenfalls zur Installation als Blickfang vor Hotel- oder Firmeneingängen.

Auch im Garten kann eine Wasserblasenwand eine Funktion als Raumteiler haben und einzelne Bereiche voneinander trennen. Dabei können durch einfarbiges LED-Licht oder mehrfarbige LEDs Akzente gesetzt werden, die eine individuelle Gartengestaltung ermöglichen.

Dekorative Modelle erhalten Sie im online zum günstigen Preis. Klicken Sie einfach auf die Angebote und Sie kommen direkt auf die Produktseite.